Partner & Sponsoren

Banden-Werbung_DL_V5_web.jpge-regio_rgb.pngksk_koeln_web.jpgrituale_maf_web.jpgvblogo_rgb_banner.jpg
   

 

SPIELTAG | Spielbericht | Erste

SSV WALBERBERG 5:3 ISC AlHilal Bonn

Zum 8. Spieltag empfing unsere Mannschaft den ISC AlHilal Bonn.
Beide Mannschaften trennte vor der Partie nur ein Punkt. Dementsprechend war unsere Mannschaft gewillt, den Abstand mit einem Sieg auf 4 Punkte zu erhöhen, um ein kleines Polster in Richtung Abstiegszone zu schaffen.
Bei bestem Fußballwetter ging es pünktlich um 15:00 Uhr los.

Das Spiel begann denkbar unglücklich, denn nur nach wenigen Minuten verletzte sich Mario Montenarh am Knie, weshalb er nach nur 6 Minuten ausgewechselt werden musste, um dann mit dem RTW in Richtung Krankenhaus gebracht zu werden. Gute Besserung nochmal an dieser Stelle! Werd' schnell wieder Fit!
Unsere Mannschaft versuchte sich von dem Schock möglichst schnell zu erholen, was jedoch ein paar Minuten dauerte. Nach ca 20 Minuten hatte man das Spiel allerdings weitestgehend im Griff, so dass in der 34. Minute der verdiente Führungstreffer durch Martin Sturm fiel.
Kurz vor der Halbzeit konnte Michael Kürten mit einem sehenswerten Kopfball auf 2:0 erhöhen.

In der Halbzeit war man sich einig, dass das Spiel längst nicht entschieden ist, da die Gäste gerade in der Offensive einige schnelle und Spielstarke Spieler hatten, die immer für Tore gut waren.

Umso wichtiger war der Start in Hälfte zwei! Nur 2 Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Andreas Schiffer auf 3:0, in der 50. Minute traf Leonard Kill zum 4:0.
Nach dem schön rausgespielten Tor von Philipp Klein in der 65. Minute zum 5:0 schien es, als sei das Spiel endgültig entschieden.
Doch die Gäste kamen nochmal zurück.
In der 75. Minute fiel das 5:1, in der 77. Minute per Elfmeter das 5:2.
Durch einen schmeichelhaften Elfmeter konnten die Gäste in Minute 86 sogar nochmal auf 5:3 verkürzen, dies änderte jedoch nichts mehr an der Punkteverteilung!

Mit diesen 3 Punkten setzt sich unser SSV etwas von den unteren Rängen ab und steht nun auf Platz 8 der Tabelle!

 

 

 

 

 

SPIELBERICHT 2. Mannschaft 8. Spieltag

SSV Walberberg 2 - Spfr. RW Beuel 3:2 (1:1)

Am 8. Spieltag stand für unsere zweite Mannschaft das Heimspiel gegen die punktgleichen Sportfreunde RW Beuel an.

Nach der Unterbrechung der Serie von fünf Siegen nacheinander wollte der SSV nun wieder eine neue Siegeserie starten.

 

Der Gastgeber erwischte den besseren Start. Bei herrlichem Fußballwetter war man von Anfang an konzentrierter und ging schon in der 14. Spielminute durch Moritz Wilhelm in Führung. Mit einem Freistoß bezwang er den gegnerischen Torhüter.

Doch keine sechsMinuten später folgte leider ein Eigentor von Sven Ludwig und somit der Ausgleich.

 

Vor dem Ausgleich war Walberberg das bessere Team und durch das Gegentor war nun auch der Gegner wieder im Spiel. Das Spiel stand nun auf Messerschneide.

Jedoch blieb es in der ersten Halbzeit beim Unentschieden.

In der zweiten Halbzeit ergriff dann Niklas Schilling die Chance und sorgte in der Minute wieder für die erneute Führung, somit stand es nun 2:1 für den SSV.

Doch drei weiteren Minuten später schlug RW Beuel wieder mit dem Ausgleich zurück.

In der 89. Spielminute gab es für den SSV einen Elfmeter, nach einem Foul an Alexander Schenk. Sven Engels verwandelte den fälligen Strafstoß sicher und sorgte somit für den Sieg.

 

Durch den verdienten Sieg rückte man auf den zweiten Tabellenplatz vor. Es war ein Spiel mit offenem Schlagabtausch, was der SSV für sich entscheiden konnte.

Nächste Woche erwartet der SSV zu Hause den SV Vorgebirge 3 zum Derby.

 

 

   
© SSV Walberberg 1930 e.V.