Partner & Sponsoren

Banden-Werbung_DL_V5_web.jpge-regio_rgb.pngksk_koeln_web.jpgrituale_maf_web.jpgvblogo_rgb_banner.jpg
   

Spielbericht B Junioren

SSV Walberberg- SV Ennert 1911 e.V     2:0

 

Am 23.03.2019 traf der SSV, Zuhause als Tabellenletzter, auf den direkten Tabellennachbarn.

Walberberg übernahm direkt das Kommando und erzielte durch einen Freistoßtreffer das 1:0. In der Folge vergab man weitere Torchancen. Allerdings verhinderte unser Torwart das ein oder andere Mal gefährliche Situationen. Mit der 1:0 Führung ging es dann in die Pause.

In der zweiten Halbzeit ging es genau so weiter wie in der ersten Halbzeit der SSV spielte sich Chance um Chance heraus und Ennert setzte kleine Nadelstiche. Folgerichtig erlöste unser Stürmer uns mit dem Treffer zum 2:0. Ennert versuchte nochmal alles vergab aber vor dem fast leeren Tor und scheiterte einmal am starken Walberberger Torwart. So hieß es am Ende 2:0 für den SSV der damit auch an Ennert vorbeizog.

Spielbericht B Junioren

SSV Walberberg- SV Ennert 1911 e.V     2:0

 

Am 23.03.2019 traf der SSV, Zuhause als Tabellenletzter, auf den direkten Tabellennachbarn.

Walberberg übernahm direkt das Kommando und erzielte durch einen Freistoßtreffer das 1:0. In der Folge vergab man weitere Torchancen. Allerdings verhinderte unser Torwart das ein oder andere Mal gefährliche Situationen. Mit der 1:0 Führung ging es dann in die Pause.

In der zweiten Halbzeit ging es genau so weiter wie in der ersten Halbzeit der SSV spielte sich Chance um Chance heraus und Ennert setzte kleine Nadelstiche. Folgerichtig erlöste unser Stürmer uns mit dem Treffer zum 2:0. Ennert versuchte nochmal alles vergab aber vor dem fast leeren Tor und scheiterte einmal am starken Walberberger Torwart. So hieß es am Ende 2:0 für den SSV der damit auch an Ennert vorbeizog.

 

 

Spielbericht E- Junioren

SSV Walberberg- FV Endenich        3:7

 

Am 23.03.19 empfingen unsere E2-Kicker die Sportsfreunde aus  Endenich. Wir gingen früh in Führung, konnten dann die Führung aber nicht halten. Nach vielen vergebenen Torchancen auf beiden Seiten ging Endenich in Führung, die Walberberg aber vor der Pause noch egalisierte. Mit 2:2 ging es somit in die Pause.

In der zweiten Halbzeit gab es wieder zahlreiche Torchancen mit einem leichten Plus für Endenich. Doch der Keeper vom SSV parierte oft glänzend, konnte sich aber aufgrund der Masse an Torchancen. von Endenich, irgendwann auch nicht mehr retten. Unsere Mannschaft versagten vorne zu oft die Nerven, aber auch weil die Kondition nicht bis zum Ende reichte, und so hieß es zum Schluß 3:7 für Endenich.

 

 

 

   
© SSV Walberberg 1930 e.V.